Hamburg freut sich.

In Hamburg, in der Harburger Schlossstraße 30, im 5. Stock hat sich eine Menge getan.

Die Entscheidung für diese Adresse als 2. Standort der Johannes Bau fiel nicht nur wegen des grandiosen 360°- Weitblicks, sondern wegen des angenehmen Ausblicks für die eigenen Mitarbeiter. Gesagt, getan. Die Stimmung ist gut und bei aller Konzentration für anstehende Vorhaben wird es Zeit die ersten Einweihungsfeiern zu planen!

mehr lesen…

Neu

Die Hallenerweiterung für die Maas-Aviation nimmt langsam Formen an.

 

Weiterlesen

Jens Radloff, Prokurist bei der Freese Gruppe, zum Thema Verlässlichkeit in der Zusammenarbeit

Weiterlesen