Das Interesse wächst: Fachblatt PARKEN aktuell schreibt über uns.

Wenn die Presse freiwillig über einen schreibt, dann – in der Regel – weil das Thema von Interesse für die gesamte Branche ist sowie ein Neuigkeitswert darin liegt. Der innovative Ansatz von PARK»RAUM und damit von Johannes Bau, umnutzungsfähige Parkhäuser zu bauen, hat genau dafür gesorgt.

In der derzeitigen Ausgabe der PARKEN aktuell, dem Fachblatt des Bundesverband PARKEN e.V. kann man in der Rubrik „Fokus“ auf drei Seiten nachlesen, was Chefredakteur Marco Ruh über uns geschrieben hat. (Siehe PDF)

Der Bundesverband Parken e.V. ist der Partner und ideelle Träger der Messe PARKEN. Der Verband hat rund 200 private und kommunale Mitgliedsunternehmen, die in über 3100 Objekten in ganz Deutschland mehr als 1,1 Millionen PKW-Stellplätze bewirtschaften. Über 120 Unternehmen zählen zum Kreis der außerordentlichen Mitglieder. Der Bundesverband Parken e.V. repräsentiert die gesamte Parken - Branche in Deutschland und bildet deren ganze Vielfalt ab.

Da die Messe PARKEN 2021 dieses Jahr nicht stattfindet, ist der Artikel umso willkommener.

 

Der Standort Kiel der thyssenkrupp Marine Systems soll zur modernsten U-Bootwerft in Europa ausgebaut werden.

Auch für den zweiten hochinteressanten Auftrag von thyssenkrupp, in diesem Fall von thyssenkrupp…

Weiterlesen

Mit Freude bauen wir bereits das dritte Parkhaus für unseren sozial und ökologisch engagierten…

Weiterlesen Diese Baustelle ist Kamera-überwacht.

Das Unternehmen Air Hamburg steht für „Vollgas“. Und dieses Wort steht nicht nur für die Startphase…

Weiterlesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz
OK