Wer kommt mit in die Zukunft?

Sechs von 60 „Johannesen“ und alle richtig nett! v.l.n.r unten: Yvonne Unger, Reent de Riese, Rebecca Meybohm, Anna-Christin Kaiser. V.l.n.r.oben: Carolin Pröhl und Vanessa Löffler.

Wir suchen die Netten und die Guten!

Ob jung oder älter, Voll- oder Teilzeit. Ob für den Hamburger oder Hemslinger Standort. Falls der passende Job gerade nicht ausgeschrieben ist, bewerben Sie sich unkompliziert initiativ.

Oder Sie senden Ihre Unterlagen ganz direkt in die Personalabteilung zu Frau Maike Doblies-Butenhoff.

 

WER KOMMT MIT IN DIE ZUKUNFT!

Wir sind immer auf der Suche…

     

  • …nach Menschen mit Charakter, die zu uns passen. Denn die richtige Chemie ist nicht nur gegenüber unserer Kunden wichtig. Erst recht untereinander.
  •  

  • …nach Kollegen, die fair, leidenschaftlich und mit hoher Verantwortung ihre Arbeit angehen. Weil wir alle dieses Unternehmen sind.
  •  

  • …nach interessiertem Nachwuchs, in Form von dualen Studenten, Werkstudenten und auch Praktikanten, denn sie werden die Zukunft der Johannes Bau sein.
  •  

Genau solche Menschen brauchen wir bei der Johannes Bau. Mit Verantwortung, mit Einsatz und Freude, hoher Kompetenz und Leidenschaft am Beruf und Ausbau eines inhabergeführten Unternehmens.

Wir suchen ohne Altersgrenze und erwarten freundliche, fundierte, clevere und lösungsorientierte Kollegen. Damit es passt.

Ihre Initiativbewerbung

Stellenausschreibungen

Der Standort Kiel der thyssenkrupp Marine Systems soll zur modernsten U-Bootwerft in Europa ausgebaut werden.

Auch für den zweiten hochinteressanten Auftrag von thyssenkrupp, in diesem Fall von thyssenkrupp…

Weiterlesen

Mit Freude bauen wir bereits das dritte Parkhaus für unseren sozial und ökologisch engagierten…

Weiterlesen Diese Baustelle ist Kamera-überwacht.

Das Unternehmen Air Hamburg steht für „Vollgas“. Und dieses Wort steht nicht nur für die Startphase…

Weiterlesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz
OK