„Unendliche Weiten…“

Dieses nicht nur unter Trekkies bekannte Zitat verfehlt auch hier nicht die Aufmerksamkeit für etwas ganz Großes. Dass der Horizont des schönen Niedersachsens um Rotenburg auf diesen Drohnenfotos ins Unendliche geht, ist das eine. Die Weite aber, wenn man um das fast fertig gebaute thyssenkrupp Logistikcenter marschiert ist, erfährt man nur, wenn man es auch macht!

Und das bleibt nicht aus, wenn man regelmäßig auf der Riesenbaustelle weilt. Dr. Klaus Piepmeier, Vertriebschef bei Johannes Bau, kennt den Parcour: „“Ich gehe mal kurz ums Haus!“ – dieser Spruch passt hier nicht so ganz. Wir sprechen eben über mehr als 1,5 Kilometer Strecke, wenn man um die 100.000 qm Grundstücksfläche einmal herumgeht. Das nenne ich weit!“

Humor ist eine der Eigenschaften, die man sich bei großdimensionierten Bauvorhaben erhalten sollte. Davor steht selbstverständlich die Präzision in der Planungsarbeit und Realisation vor Ort, wie es bei unseren eingespielten Teams im schlüsselfertigen Bau auch gar nicht anders geht.

Apropos „großdimensioniert“: Unendliche Weiten lassen einen auch im Inneren der 36.000 qm großen Logistikhalle fasziniert zurück. Voraussetzung dafür war die von unserer Seite just in time-Freigabe für die Aufstellung der Maschinen und Anlangen.

Das endlose und mächtige Lagersystem für das Einlagern, Kommissionieren, Anarbeiten und Ausliefern von Materialien wie Stahl, Edelstahl und NE-Metalle, das sogenannte „Wabenlager“, besteht aus 3000 Kassetten auf 1250 qm Grundfläche bis zu einer Höhe von 23 Metern, die mit jeweils 3 Tonnen befüllt werden können. LKWs und ganze Güterzüge können zum Be- und Entladen direkt ins Gebäude des logistischen Megaprojekts der thyssenkrupp Materials Services einrollen. Die letzten Arbeiten stehen an, um termingerecht das Projekt fertigzustellen. Das ist aber auch das Einzige, was nicht (mehr) weit ist.

Neu

Klingt merkwürdig, aber nicht unlogisch, wenn man weiß, was der neue Kroop EcoHub demnächst auf…

Weiterlesen

Dieses nicht nur unter Trekkies bekannte Zitat verfehlt auch hier nicht die Aufmerksamkeit für etwas…

Weiterlesen

Berlin. Ein Parkhaus in Marzahn-Hellersdorf entsteht vor den Augen der Baustellenkamera – und…

Weiterlesen Diese Baustelle ist Kamera-überwacht.
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz
OK