Zukunft in die Hand genommen.

Spatenstich für unser schlüsselfertiges Parkhaus in Bernau.

Johannes Bau Bauleiter Detlef Lück, Bürgermeister André Stahl, Stadtwerke-Chefin Bärbel Köhler und Planer Marten Hübler

V.r.n.l.: Johannes Bau Bauleiter Detlef Lück, Bürgermeister André Stahl, Stadtwerke-Chefin Bärbel Köhler und Planer Marten Hübler

Strahlende Sonne, weiße Zelte, prominente Gäste: Unser Bauherr, die Stadtwerke Bernau hat den Spatenstich für das 4-geschossige Parkhaus (s. a. News vom 5.8.2019) aufwendig zelebriert. Passend zu dem fortschrittlichen Parkgebäude, das zusammen mit der PARK»RAUM-Gruppe bis Ende des Jahres realisiert wird, wurden die Vorteile des Neubaus in den Reden hervorgehoben; 10.300 m2 Gesamtfläche, 377 Stellplätze, jeder mit Sensoren für die Frei-und Besetztzeiten ausgestattet, Photovoltaikanlagen auf dem Dach für jährlich 180.000 Kilowattstunden Stromproduktion, sowie Ladesäulen für Elektrofahrzeuge. Klingt nach Zukunft. Ist es auch.

Unsere über Monate entwickelte App zum Thema LifeCycle-Costs (kurz LCC) ist jetzt auf unserer…

Weiterlesen

Das war die Ansage von Jörn Johannes Anfang des Jahres. Gesagt - und am 8. auf den 9. September auf…

Weiterlesen

Per Zeitraffer-Film wirkt die neue Brücke zwischen dem Bauabschnitt 1 und 3 der ständig anwachsenden…

Weiterlesen