Bau-Projekt

Erweiterung einer Gewerbeeinheit für Edelstahlverarbeitung

Bauherr

Deutsche Derustit GmbH
Emil-v.-Behring-Straße 4
63128 Dietzenbach

Bauort

Schlenzigstraße 7
21107 Hamburg-Wilhelmsburg

Flächen

Grundstück 2.425 m²
Gebäudefläche Halle 1345 m²
Büro 96 m²
Gebäudehöhe Halle 10 m
Büro 7 m
Halle 54 m x 25 m
Büro 8 m x 12 m

Projekttermine

Generalübernehmer-Auftrag Juni 2018
Baubeginn August 2018
Fertigstellung November 2019

Besonderheiten

Das Unternehmen arbeitet mit verdünnten Säuren um Bauteile aus Edelstahl zu beizen und / oder in speziellen Verfahren zu polieren.

     

  • Die Hallensohle wurde als WHG (Wasserhaushaltsgesetz)-Fläche hergestellt, mit einem Gefälle von 2,3%.

  •  

  • Spezielle Tiefgründung mit 60 Pfählen aufgrund der Bodenbeschaffenheit

  •  

Projektbericht herunterladen

energieeffiziente Firmenzentrale mit Nachhaltigkeitskonzept aus Geothermie und PV-Anlage

Wenn man bedenkt, dass nur kurz nach dem Spatenstich am vergangenen Montag bei goldenem Sonnenschein…

Weiterlesen
Bis dahin wird der 290 t-Kran von Max Bögl locker die letzten der 34 t schweren Teile durch die Luft zu bewegen

Gute Stimmung, gute Zusammenarbeit mit den Nachunternehmen und gutes Voranschreiten – positive…

Weiterlesen

Für durchdachte, ganzheitliche Grundkonzeptionen steht auch unser Bauherr Derwald Phoenix GmbH & Co.…

Weiterlesen Diese Baustelle ist Kamera-überwacht.