2. PARK»RAUM Symposium in Berlin am 29. April 2020

„Anforderungen an den Parkhaus-Neubau der Zukunft“ ist das Thema, das Investoren, Architekten und Planer umtreibt. Was muss heute bedacht werden, um morgen am Markt noch eine Rolle zu spielen?

Welches Umnutzungs-Potential kann bei einer Neubau-Parkhausimmobilie berücksichtigt werden?

Wie ist das aktuelle Wissen von Wissenschaft, Forschung und Baukomponenten-Herstellern? Und nicht zuletzt: Was sind die tatsächlichen Kosten, die in die Kalkulation einfließen sollten? Vorbeugende, weitreichende und vor allem durchdachte Informationen erwarten den Besucher.

Referenten:

     

  • Univ. Prof. Dr. Ing. Karsten Ulrich Tichelmann, Leiter der Deutschlandstudie 2019
    „Wohnraumpotentiale in urbanen Lagen; Aufstockung und Umnutzungen von Nichtwohngebäuden“

  •  

  • Rechtsanwalt Prof. Dr. jur. Gerd Motzke über rechtliche Hintergründe von Instandhaltung und Wartung von Parkbauten

  •  

  • Dipl.-Ing. (Univ.) Norbert Swoboda TÜV SÜD Industrie Service GmbH zum Thema Oberflächenschutzsysteme bei Parkbauten und ihre Lebensdauerkosten

  •  

Wir freuen uns über Ihr Interesse: Anmeldung und Ticket

Neu

Wenn sich die Presse freiwillig einfindet, der Rotenburger Bürgermeister Andreas Weber zum…

Weiterlesen

„Anforderungen an den Parkhaus-Neubau der Zukunft“ ist das Thema, das Investoren, Architekten und…

Weiterlesen

Referent Andreas Palla, Senior Sales Executive; Willy Johannes Bau GmbH & Co. KG

Das Parkhaus als…

Weiterlesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz
OK