Habt ihr Bock auf Fußball?

In Hemslingen schreiben 900 Kinder Fußballgeschichte beim Johannes Cup!

Die WM in Russland hat Konkurrenz. Und im Gegensatz zu Deutschlands Auftaktspiel, bereicherte hier Leidenschaft, Siegeswillen und spielerische Kreativität ein Fußballturnier, das Hemslingen über zwei Turniertage in Freudenrufe und Elternanfeuerungen tauchte: Der jährliche Johannes Cup am 16./17 Juni fand zum 4. Mal auf den großzügigen Rasenflächen der Sportanlage am Brookwischhuss statt.

Der JFV Wiedau Bothel richtet jährlich mit vielen Ideen und noch mehr Liebe dieses Familien-Event aus. Federführend agiert Bernhard Lauter vom JFV. Er organisiert, koordiniert und moderiert die Veranstaltung. Von ihm stammt auch der inzwischen von allen erwartete Aufruf vor Tunierbeginn: „Habt ihr Bock auf Fußball?“

Und der Lärm, der dann von den gut 900 Jungs und Mädels der 6-11-jährigen Fußballtalenten durch ein lautes „Ja!“ erzeugt wird, überzeugte ebenfalls Marinus Bester, der als Ex-Bundesligaspieler der Einladung nach Hemslingen gefolgt war. Bei der späteren Siegerehrung überreichte auch er viele, viele der stolzen Medaillen.

Das ließ sich Jörn Johannes auch nicht nehmen. Es ist für ihn und die Johannes Bau selbstverständlich dieses Turnier, seitdem es ins Leben gerufen wurde, großzügig mit Spenden zu unterstützen. Denn diese Spenden schaffen genau das, was nach Jörn Johannes Einstellung die Zukunft braucht: „Gemeinsame Erlebnisse mit der ganzen Familie, Spaß und Leidenschaft für Dinge, für die man brennt, wie Fußball und echten Zusammenhalt im Team bzw. mit anderen Menschen. So bleibt man am Ball, der Zukunft heißt.“

Neu

In Hemslingen schreiben 900 Kinder Fußballgeschichte beim Johannes Cup!

Weiterlesen

Wir sind schnell. Und können sogar Rennen!

Weiterlesen
Bauunternehmen - Läuft
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz
OK