So sieht das aus, bevor weitere High-Tech-Fahrräder von Riese & Müller entstehen.

Und weil man beim Lesen der Überschrift nicht unbedingt verstehen kann, wie das gemeint ist, haben wir eine Baustellen-Kamera installiert, die ab sofort den Fortschritt des dritten von uns gebauten Riese & Müller Gebäudes dokumentiert.

Beginn der Fundamentarbeiten: Bodenverbesserung per Rüttelstopfverfahren

Beginn der Fundamentarbeiten: Bodenverbesserung per Rüttelstopfverfahren

Gut zu erkennen das zweite Regenrückhaltebecken für die spätere WC-Spülung im Gebäude.

Gut zu erkennen das zweite Regenrückhaltebecken für die spätere WC-Spülung im Gebäude.

Natürlich können wir hier nicht zeigen, was am Ende der Bauzeit im Inneren des 3-stöckigen Neubaus wirklich geschieht, aber diese Bilder können einen kleinen Ausblick auf eine gemeinsame Einstellung geben: Die Qualität der Arbeit ist und bleibt Basis!

Dieses dritte Gebäude im Kfw 40 Standard für Nichtwohngebäude lässt der erfolgreiche Marktplayer von E-Bikes, Cargo-Bikes und Fahrrädern übrigens bauen, weil er durchgehend vom Markterfolg seiner eigenen Räder überholt wird.

Der Standort Kiel der thyssenkrupp Marine Systems soll zur modernsten U-Bootwerft in Europa ausgebaut werden.

Auch für den zweiten hochinteressanten Auftrag von thyssenkrupp, in diesem Fall von thyssenkrupp…

Weiterlesen

Mit Freude bauen wir bereits das dritte Parkhaus für unseren sozial und ökologisch engagierten…

Weiterlesen Diese Baustelle ist Kamera-überwacht.

Das Unternehmen Air Hamburg steht für „Vollgas“. Und dieses Wort steht nicht nur für die Startphase…

Weiterlesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz
OK