Der Hyundai-Vertragshändler Arend Knoop hat uns den Auftrag zur Erstellung eines Autohauses in Oldenburg/Holstein erteilt.

Unter Beachtung der Hyundai-Vorgaben soll in diesem Gebäude u.a. auch eine kaufmännische Zentralisierung der bestehenden Autohäuser erfolgen.

Das Bauvorhaben hat eine Gesamt-Größe von ca. 1.630 m² und beinhaltet eine Ausstellung, eine Werkstatt, Sozialräume, einen Bürokomplex sowie eine Dachterrasse.

Die Fertigstellung ist bis Ende Mai 2016 geplant.

 

Weiterlesen

Die DAL Deutsche Anlagen Leasing hat uns über eine Objektgesellschaft den Auftrag erteilt, den Neubau einer Montage- und Logistikhalle in Idar-Oberstein für die WAYAND AG zu realisieren. Es handelt sich um ca. 4.500 m² Hallenfläche, ca. 640 m² Büro und Sozialflächen sowie ca. 5.200 m² befestigte Außenflächen. Die Gesamtfertigstellung ist für Ende März kommenden Jahres geplant.

Die Wayand AG produziert Exterieur- und Interieur-Bauteile aus Kunststoff für die Automobilindustrie sowie für Unternehmen auf dem Agrar- und Nutzfahrzeugsektor.

Weiterlesen

Für die Modernisierung und Erweiterung des Ford Autohauses am Friedrich-Ebert-Damm in Hamburg  wurde uns von der Firma Hugo Pfohe GmbH der Auftrag für die Planung und die komplette Ausführung erteilt. Wir danken unserem langjährigen Kunden für das uns erneut entgegen gebrachte Vertrauen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Weiterlesen

Uns wurde der Auftrag erteilt, für die August Kuhlow GmbH & Co. KG ein Betriebsgebäude mit angrenzendem zweistöckigem Bürotrakt schlüsselfertig zu erstellen. Das Betriebsgebäude erhält eine Krananlage. Für das Gebäude wurde von uns schon im Vorfelde die Baugenehmigung erwirkt. Wir freuen uns, mit den Bauherren Oliver und Nils Rohde weiter zusammen arbeiten zu dürfen.

Weiterlesen

Für das Bauvorhaben "Neubau einer Produktionsabläufe- und Lagerhalle sowie Verbindungsbrücke" in Bad Münder haben wir den Auftrag von der Haworth GmbH erhalten. Der Baubeginn ist für Februar 2015 geplant, die teilschlüsselfertige Übergabe soll bereits im Mai 2015 stattfinden. Die Produktionsabläufe- und Lagerhalle hat eine Fläche von ca 2.700 m², die Verbindungsbrücke ist 15 Meter lang. Der Büromöbelhersteller Haworth schafft mit dem Neubau Platz für 60 neue Arbeitsplätze.

Weiterlesen

Die Firma Kirsch Verpackungssysteme Handels- und Vertriebsgesellschaft mbH hat uns am 02.12.2014 den Generalunternehmerauftrag für die Planung und Errichtung ihrer Firmenzentrale in Waiblingen bei Stuttgart erteilt.

Auf einem 10.500 m² großen Grundstück entsteht eine vollgesprinklerte Logistikhalle mit ca. 6.200 m² Regal- und Blocklagerfläche, einer Mezzaninebene mit ca. 1.400 m² sowie 1.500 m² Büro- und Sozialflächen.

Der Bauantrag soll noch in diesem Jahr eingereicht werden, die Fertigstellung ist für Ende 2015 geplant.

 

Weiterlesen

Nach lediglich 6 Monaten Bauzeit hat uns unser Auftraggeber, die Adler Immobilien KG, die Abnahme für das Bauvorhaben am 01.12.2014 erteilt. Gleichzeitig hat die Adler KG das Objekt an seinen Mieter Goodyear übergeben. Die Rund 15.000 qm große Halle, die jetzt mehrere kleinere Standorte ersetzt, bietet Raum für bis zu 450.000 Reifen. Das Gebäude erfüllt mit dem Einsatz von energiesparender LED-Technologie, Gasdunkelstrahlern mit geringem Energiebedarf sowie Wärmepumpentechnologie für die angeschlossenen Büroflächen und durch Sonnenkollektoren erwärmte Zuluft höchste Umweltanforderungen. Wir freuen uns, einen weiteren zufriedenen Auftraggeber zu haben.

 

Weiterlesen

Trotz aller Modernität gibt es einige Traditionen, die wir in unserem Unternehmen gerne wahren. So zum Beispiel den traditionellen Spatenstich zu Beginn einer Bauphase. Nach dem die Planung des Bauvorhabens der Dwenger GmbH vorangetrieben wurde, trafen sich hierzu Frank Niehues, Ulf Pielot und Christian Dwenger von der Dwenger Group und Detlef Vetter (Projektleiter) und Burghard Schimler (Vertrieb) aus unserem Unternehmen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

 

Weiterlesen

Die DWENGER GmbH gehört zu den führenden Unternehmen in der Laser- und Feinblechtechnikbranche. Wir wurden mit der Planung und der Erstellung des Industriegebäudes für die Erweiterung der Produktion beauftragt. Das zweigeschossige Gebäude mit ca. 1.800 m² Grundfläche soll Mitte des Jahres 2015 zur Nutzung übergeben werden. Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Weiterlesen

Nachdem unser Unternehmen im Jahre 1904 als Schmiede gegründet wurde und sich über den Stahlbau bis hin zum schlüsselfertigen Gewerbebau gewandelt hat, war es an der Zeit dieser Entwicklung mit einem neuen Erscheinungsbild Rechnung zu tragen. Neben unserer neuen Bildwortmarke steht die Kernaussage Johannes baut/plant/berät im Fokus und umschreibt das, was wir seit Jahren am besten können: unsere Auftraggeber in allen Phasen des Baus optimal begleiten und so deren gewünschte Ziele sicher erreichen. Nachdem Anfang 2014 ein Workshop mit allen Mitarbeitern den Grundstein für die visuelle Neuausrichtung gelegt hatte, folgte im weiteren Jahresverlauf die konzeptionelle und gestalterische Ausarbeitung in Kooperation mit Heine Warnecke Design. Das Ergebnis spiegelt sich in der neuen Website und allen aktuellen Printmedien wieder.

Weiterlesen

Neu

Referent Andreas Palla, Senior Sales Executive; Willy Johannes Bau GmbH & Co. KG

Das Parkhaus als…

Weiterlesen

Referent: Matthias Millow, Planung, Beratung und Vertrieb; Willy Johannes Bau GmbH & Co. KG

Weiterlesen

Es ist ein schöner Beruf, Parkplätze zu schaffen. Mit einem weiteren GU-Auftrag für ein 13…

Weiterlesen
Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz
OK